Gloucester Sloop Boat von 1898/99 

VESTA

Maßstab 1 : 16

Ein Modellbauprojekt von Wolfgang Kekeisen

Seite 3


Wangen, den 6. Juni 2020

Das Vorschiff ist nahezu fertig.

Ganz links am Schanzkleid erkennt man die Schotdurchführung für die Klüverschot.

VESTA auf dem Arbeitsständer in der Junisonne.

Sie macht aber auch auf dem Eichenbrett im Zimmer eine gute Figur.


Wangen, den 8. Juni 2020

Jetzt können es die Fischer kaum mehr erwarten.

Langsam geht es mit dem Rigg los - das Bugspiet wird schon angepasst.


Wangen, den 14. Juni 2020

Heute überrascht uns Wolfgang mit einem sehr interessanten, aber äußerst selten zu sehendem Detail: ein Standkorb (engl. pulpit) auf der Bugsprietspitze. 

Er ist ganz unten auf dem Gemälde von Thomas Hoyne zu sehen und diente einem Harpunier zur Schwertfischjagd, denn die Fischereisloops aus Gloucester fingen nicht nur Dorsch, Makrelen und Kabeljau.

Hier ist er nun komplett ausgerüstet, mit dem flexiblen Sitzbrett und Sicherungsleinen.

Hier ein Foto eines ähnlichen Korbs von Schwerfischfischer aus Nantucket.


Wangen, den 22. Juni 2020

Bevor es mit dem Rigg weiter geht, werden am Rumpf die letzten Beschlagteile angebracht: die Püttingeisen für die Wanten und der Bugbeschlag für die Wasserstage.


Wangen, den 16. Juli 2020

In den letzten Wochen ist in Wolfgangs Werft der Mast mit all seinen Beschläge entstanden. Dazu war ihm, wie schon früher, das Buch The American Fishing Schooners, 1825-1935 von Howard I. Chapelle eine große Hilfe. 

Besonders bemerkenswert sind die eingeschnitzten Längsrisse im Mast, die man sehr selten an Schiffsmodellen dargestellt sieht. Solche Details sind aber wesentlich für die Authentizität eines Modells.  


Vielen Dank für Euer Interesse an diesem Modellbauprojekt!

Schaut mal wieder vorbei, denn bald gibt es hier wieder neue Bilder und Informationen über den Baufortschritt der VESTA von Wolfgang Kekeisen. Er wird geduldig und hartnäckig weiter bauen, bis er dieses kleine, feine und doch so seltene Gloucester Sloop Boat in seinen Händen hält, genau so wie sie auf dem nebenstehenden Bild dargestellt ist.


Nochmals vielen Dank und bleibt gesund!


Euer Webmaster


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen